Pressestimmen

timm völkers.jpg

Samstag, 17. Oktober 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

Rock ’n’ Roll überzeugt Zuhörer in Lichtenau

Timm Völkers Eigenkompositionen waren beim Konzert zusammen mit Bassist Patrice Lipeb am Donnerstag im Lichtenauer Café Schindler mit Genuss ganz nach dem Geschmack des Publikums: Immer wieder klatschten die Zuhörer spontan im Takt der Musik mit, Bravo-Rufe mischten sich unter den Applaus.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS

3789efc7-b518-41e7-b58a-a61635486bea.jpg

Montag, 27. Juli 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

Was ein Blitzschlag bewirkt

Le­sung am Café: Ed­da Fried­rich trug den Gäs­ten von „Schind­ler mit Ge­nuss“ nicht nur drei Pas­sa­gen aus ih­rem un­ter dem Pseud­onym Fried­rich E. Löb­lich ge­schrie­be­nen Ro­man „Die Man­ti­ke­rin – Das Ge­heim­nis der Se­her­stei­ne“ vor, son­dern er­zählt auch, wie ihr Erst­lings­werk ent­stand.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

DIA NA HAESELER

Samstag, 20. Juni 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

 Gefühlvoll und poetisch

Livemusik in der Lichtenauer Altstadt lockte am frühen Donnerstagabend eine stattliche Anzahl von Besuchern in die überdachte Volksbank-Passage an der Landgrafenstraße, unmittelbar neben dem Café „Schindler mit Genuss“. Als Teil ihrer monatlichen Veranstaltungsreihe präsentierte Inhaberin Ines Schindler diesmal die Leipziger Band „Karo Nero“.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS - zlr

Nadine Fingerhut.jpg

Montag, 31. August 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

Ihre Nähe zum Publikum begeisterte

Mit ihrer gefühlvollen und klaren Stimme hat sich Nadine Fingerhut am Samstag beim Konzert vor dem Lichtenauer Café „Schindler mit Genuss“ in die Herzen der Zuhörer gesungen.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS

Bildschirmfoto 2020-07-18 um 15.19.40.pn

Samstag, 18. Juli 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

Wortgewandt und gesellschaftskritisch

Eine Stunde lang begleitete sich der Musiker selbst am E-Piano und trug seine Eigenkompositionen mit viel Gefühl vor: mal flüsterte er ins Mikrofon, mal sang er sich lautstark förmlich in Rage. Abschließend spendete das Publikum so viel Beifall, dass gleich zwei Zugaben heraussprangen.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS - zlr

Samstag, 15. Februar 2020

Trio begeistert Musikfans

„Ein Ohrenschmaus in unserer Stadt, das Ganze fand bei Schinder’s statt“, kommentierte Bianka Dücker den Auftritt der Band „Sweet Confusion“ am Donnerstagabend im Lichtenauer Café „Schindler mit Genuss“ in gereimter Form. Vom Stundenkonzert der Thüringer Band war die Hollsteiner Ortsvorsteherin ebenso begeistert wie die etwa 50 Besucher, deren Schlussapplaus nicht enden wollte. „Bravo bravo“ schallte es durch den Raum,

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS - zlr

Samstag, 15. August 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

Politisch und gefühlvoll

Als „Frau Pauli“ hat sich die Göttinger Sängerin, Komponistin und Texterin Susanne Pauli mit ihren Konzerten längst einen Namen gemacht. Entsprechend groß war das Interesse an ihrem Open-Air-Konzert am Donnerstagabend im Lichtenauer Café „Schindler mit Genuss“.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS

pflanzengeflu%C3%8C%C2%88ster_edited.jpg

Dienstag, 07. Juli 2020, Witzenhäuser Allgemeine / Lokales

Oft Vorbild für Erfindungen

„Pflanzengeflüster“ im Lichtenauer Café „Schindler mit Genuss“ –aus ihrem gleichnamigen Buch stellte Diplom-Biologin Felicia Molenkamp am Sonntagnachmittag mehr als einem Dutzend Besucher unter freiem Himmel ihre eigenen Erkenntnisse zu den Fähigkeiten und Fertigkeiten von Pflanzen vor.

Auf PDF klicken

zum Artikel:

LOTHAR RÖSS - zlr

Auf dieser Seite finden Sie tolle Tipps aus der Region. Wenn Sie auch auf der Seite aufgelistet werden wollen, schreiben Sie eine E-Mail an cafe@schindlermitgenuss.de

Rathaus-Frau-Holle-HessLichtenau-c-Stadt

Holleum - Das Frau Holle Museum

Der Frau Holle-Rundweg bietet seinen Gästen an der Station 9 eine Besonderheit; das „Holleum" – Frau Holle-Museum.

Teils interaktiv erfahrbar sind hier die vier Welten der Frau Holle behandelt:

Meißnerwelt – erläutert werde die Orte am Hohen Meißner, die der Frau Holle zugeschrieben sind.

Märchenwelt – Bildliche und akustische Darstellung des Grimm Märchens.

Unterwelt – Mystisches um die Sagengestalt Freya, Frigga, Perchta, Hulda

Kräuterwelt – Wissenswertes über die Kräuter und ihre heilende Wirkung, die der Frau Holle zuzuordnen sind.

Goldttaler.png

Goldtaler-Rundweg ca. 6 km

Der neue Weg, der die Frau Holle und die Goldtaler thematisiert, ist sechs Kilometer lang und führt durch Hessisch Lichtenau, entlang der Losse vorbei am Lenoir-Mausoleum, durch Wiesen, Wälder und Felder.

ars natura Rundweg ca. 10 km

Der Ausgangspunkt des Rundwegs ist die Tram-Haltestelle am Bürgerhaus. Von dort aus geht es durch den Frau Holle-Park in die Innenstadt zur Frau Holle-Statue auf dem Marktplatz.
Am Rundweg befinden sich außerhalb der Stadt drei weitere Kunst-Stationen, die Märchen und Mythos von Frau Holle thematisieren. Sanfte Täler und ausgedehnte Bergwälder, überragt vom Hohen Meißner, geben der Heimat der Frau Holle ihren besonderen Reiz. Die künstlerischen Arbeiten am Rundweg und die Holle-Statue am Eingang zum Holleum auf dem Marktplatz sind inspiriert von der geheimnisvoll faszinierenden Dualität dieser mythologischen Gestalt.

 http://www.ars-natura-stiftung.de/index.php/de/home-kunstpfad-ars-natura